Dezember 2016 - Parken auf dem Domplatz

In den Nachkriegsjahren war das Parken auf dem Domplatz völlig unproblematisch. Ende der 1940er Jahre gab es hier nur vereinzelt ein Auto. Dies änderte sich aber in den nächsten Jahrzehnten rasant.

 

Die abgebildeten Autos sind heute begehrte Sammlerobjekte. Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Buckeltaunus - Ende 1940er Jahre
Buckeltaunus - Ende 1940er Jahre
1960er Jahre
1960er Jahre
1960er Jahre
1960er Jahre

November 2016 - Autowäsche im Kreuzviertel

Was waren das noch Zeiten, als man sein Auto auf der Straße waschen durfte. Liebevoll wurde der Fiat 1100, Baujahr 1958, per Hand gepflegt. Und wenn das Wasser nicht mehr so richtig abperlte, gab es eine neue Wachsversiegelung. Mit viel Watte wurde der Lack anschließend poliert. - Man beachte: Die vorderen Wagentüren gehen nach links - gegen die Fahrrichtung - auf.

Oktober 2016 - Ausflug des Stadtsteueramtes 1956

September 1956: Ausflug des Stadtsteueramtes nach Nienberge. Die Personengruppe beim Hinweg auf der nicht belebten Steinfurter Straße. Offensichtlich durften die Ehefrauen ebenfalls teilnehmen, oder waren es Mitarbeiterinnen.

 

Die Kleiderordnung entspricht der damaligen Zeit. Die Damen im Kostüm - die Herren im Anzug - und selbstverständlich mit Krawatte.

 

Unten: Später beim geselligen Beisammensein im Baumberger Hof.


September 2016 - Salzstr. + Kinoprogramm 1950

Salzstraße Ecke Bolandsgasse 1970er Jahre: Poertgen-Herder noch ganz klein, darüber eine Wohnung, rechts Werbung des Bilka-Kaufhauses
Salzstraße Ecke Bolandsgasse 1970er Jahre: Poertgen-Herder noch ganz klein, darüber eine Wohnung, rechts Werbung des Bilka-Kaufhauses

Interessantes aus Münsters Zeitgeschehen:

Was lief im September 1950 in Münsters Kino? Im Metropol zum Beispiel ,Männer, Mädchen, Diamanten', im Neuen Krug ,So beginnt das Leben'. Und der Gertrudenhof hatte sogar ein Freilichtkino.

August 2016-Traditionsgespann Germania Brauerei


1970er Jahre vor der Gaststätte ,Zum Pumpernickel', Melcherstraße Ecke Finkenstraße.

Juli 2016 - Die Maximbar

Wasserstraße Ecke Neubrückenstraße - Aufnahme aus den 1970er Jahren
Wasserstraße Ecke Neubrückenstraße - Aufnahme aus den 1970er Jahren

Heute ist an dieser Stelle das Weinlokal Pane e Piú.

Juni 2016 - Der Bahnhof Ende der 1970er Jahre

Rechts das Rex-Kino
Rechts das Rex-Kino

Mai 2016 - Rothenburg 1978 + 2016


Fast 40 Jahre liegen zwischen den Aufnahmen. Der Schriftzug ,Hochherz' oben links ist bis heute erhalten geblieben. Auf der alten Aufnahme ist oberhalb der Schaufenster der alter Schriftzug des Uhren- und Schmuckgeschäftes Sütfeld zu erkennen.

April 2016 - Schauburg + Karstadt 1970er Jahre

In der Schauburg läuft ,Ben Hur'.
In der Schauburg läuft ,Ben Hur'.

März 2016 - Karstadt vor Umbau - 1970er Jahre

Februar 2016 - ,Schwarze Schaf' - 1970er Jahre

Alte Erinnerungen werden wach: Das Schwarze Schaf am Marienplatz. Das Apollo-Kino ist noch im Betrieb. Die Aufnahme stammt aus den 1970er Jahren. Mehr unter: https://www.facebook.com/Das-Schwarze-Schaf-1788673031403051/

Januar 2016 - Vor dem Kiepenkerl

Um 1937: Eine Herrengruppe hat sich um den Kipenkerl versammelt. Vorn in der Mitte steht Bernhard Zander, Gastwirt des Brauhauses Kiepenkerl und Förderer von Preußen Münster. Sein Gasthaus ist die Geburtsstätte der einige Jahrzehnte früher entstandenen Germania-Brauerei. Bei dem rechts parkenden Auto dürfte es sich im einen Mercedes 170 handeln.

 

Heute lässt sich nicht mehr feststellen, worauf die Herrengruppe damals wartete. Auch die Rolle des jüngeren Mannes im hellen Staubmantel wird sich nicht mehr klären lassen. - Oder doch? Für Hinweise bin ich dankbar.