Gästebuch

Über Ihre Einträge freue ich mich. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit ich Sie ggf. ansprechen kann.

Kommentare: 2
  • #2

    Birgit Wissing (Freitag, 14 August 2020 11:33)

    In Ihrem letzten Newsletter vom 20.07.2020 bin ich in dem Artikel „Münsters Polizei nach 1945“ auf ein Foto gestoßen, auf dem ich meinen Vater wieder erkenne.

    Es ist das erste Foto des Beitrages und zeigt scheinbar die Abschlussklasse des 18. Polizei-Anwärter-Lehrganges vom 17.02.48 bis zum 31.07.48 der Landes-Polizeischule Münster.

    Ich weiß die Daten daher so genau, da ich das Abschlusszeugnis noch vorliegen habe.

    Mein Vater ist der Polizist in der 2. Reihe von oben, die 2. Person von links.

    Mein Vater hieß Heinz Wissing. Er wurde am 12.09.1923 geboren und starb am 05.09.2013.

    Nachdem er nach dem Krieg aus der Kriegsgefangenschaft in Frankreich zurückgekehrt ist, hat er sich bei der Polizei beworben und den o. g. Anwärterlehrgang besucht.

    Bei der Schutzpolizei war er vom 01.08.48 bis zum 28.02.61 tätig, bis er dann bis zu seinem Ruhestand im September 1983 als Kriminalbeamter im Polizeipräsidium Münster arbeitete.


    Ich hoffe, Sie können mit diesen Angaben etwas anfangen. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen,
    B. Wissing

    Email: wissing-birgit@t-online.de

  • #1

    Peter Wieland (Montag, 10 August 2020 21:37)

    In ihrer letzten Ausgabe habe ich den Artikel über die Polizei in Münster gelesen. Das hat mich gefreut, denn auf einem der Bilder ist mein 'Vater zu sehen. Und das ist das einige Bild, das ich aus den sechsziger Jahren jemals bekommen habe, da sich meine Eltern schon kurz nach dem Krieg getrennt haben. Ich habe auch noch einige alte Bilder aus Münster. u.a. Bilder aus dem alten Schlosstheater, in dem meine Mutter damals die erste Kassierin war. Wenn sie Interesse haben schicke ich sie Ihnen gerne zu. Meine email ist: hppwieland@t-online.de