Über die Postkarte

Als 'Correspondenz-Karte' im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts eingeführt, ist die Postkarte heute eine besondere Zeitzeugin vergangener Tage. Vieles, was im Laufe der Jahrzehnte zerstört - insbesondere im 2. Weltkrieg - , abgerissen oder verändert wurde, blieb uns durch sie zumindest als Bild erhalten.

Zunächst misstrauisch beäugt, weil man um das Briefgeheimnis fürchtet, entwickelte sich bald eine regelrechte Postkartenmanie. So produzierte im Jahr 1900 eine Frankfurter Postkartenfabrik mit etwa 1200 Angestellten bis zu 100 neue Motive täglich. Kein Wunder, dass fast jedes Dorf und jede Kneipe bald 'eigene' Postkarten hatten.

 

Inhaltsverzeichnis

Gebäude

Plätze

Straßen

Gastronomie

Kirchliches

Der alte Zoo

Gewässer